Wieviel Futter braucht mein Hund ???


 

 

Es ist schwierig und auch eigentlich gar nicht möglich für einen Hund eine exakte Futtermengenangabe zu machen.

Als grober Anhaltspunkt berechnet man bei einem Hund etwa 2 % - 2,5% seines Körpergewichts an täglichen Futterbedarf. Es ist auch nicht wichtig täglich die genaue Grammzahl festlegen zu wollen. Ist auch überhaupt nicht nötig!!!

Jedoch sollte man bedenken, dass jeder Hund ein Individuum ist, wonach die körperliche Aktivität, das Alter und der Stoffwechsel eine große Rolle spielen.

Sehr aktive und sportliche Hunde (Agillity, Jagd, Schafe hüten etc.) können auch 3-4% ihres Körpergewichtes pro Tag benötigen.

Welpen und junge Hunde im Wachstum können sogar bis zu 10% ihres Körpergewichts an Futter verwerten.

Darum sollte diese unten aufgeführte Tabelle nur ein Anhaltspunkt sein, der von einem Bedarf von 2% ausgeht. Sie wissen also am besten wieviel Ihr Hund an Futter benötigt. Je nach Belastung kann auch wesentlich mehr Fleisch gefüttert werden!

 

Hier einige Beispiele:    

  Rasse  

  Gewicht (ca.)  

  Fleischmenge (ca.)  

  Obst, Gemüse Zusätze (ca.)  

  Pekinese  

  5  kg  

  70  - 80 g  

  20 - 30 g  

  Mops  

  10 kg  

  150  g  

  50  g  

  Cockerspaniel  

  15  kg  

  250 g  

  50 g  

  Pointer  

  20  kg  

  300  - 350 g  

  50  - 100 g  

  Dobermann  

  25 kg  

  400 g  

  100 g  

  Labrador  

  30  kg  

  500  g  

  100  g  

  Schäferhund  

  35  kg  

  600  g  

  100  g  

  Rottweiler  

  40  kg  

  700  g  

  100  g  

  Deutsche  Dogge  

  50  kg  

  800  - 900 g  

  100  - 200 g  

 

Das zu fütternde Fleisch sollte nicht zu kalt gereicht werden. In der Regel wird es über Nacht im oder außerhalb des Kühlschranks aufgetaut oder kurz vorher im heißen (nichtkochenden!) Wasserbad auf Zimmertemperatur gebracht.

Bei der"Fleischfütterung" nehmen Hunde weniger Wasser auf. 

er Obst und Gemüseanteil wird einfach untergemischt.

 

 

867433

 

 

 

Bitte hier registrieren, um Einträge ins Gästebuch zu machen: